Veranstaltungen

13. November 2019, 15.30 Uhr

Stadthotel Oldenburg,
Hauptstr, 38-40,
26122 Oldenburg

Lesung

26. November 2019, 19.00 Uhr

Café Verikandt,
Postweg 6,
26160 Bad Zwischenahn

Familiengeschichte in schwieriger Zeit

Gunilla Budde und Henriette Piper stellen ihre Bücher vor

Veranstalter: Die kleine Botschaft
Universitätsgesellschaft Oldenburg

1. Dezember 2019, 11.00 Uhr

Akademie Sankelmark,
Akademieweg 6,
24988 Oeversee

im Rahmen der Tagung „Ostpreußen – Dimensionen der Erinnerung“

3. Dezember 2019, 19.30 Uhr

Buchhandlung RosaLux
Lange Gasse 27
72070 Tübingen

Lesung

22. Januar 2020, 19.00 Uhr

ev. Kirchengemeinde Vizelin
Gemeindehaus

Hinter der Kirche 11
24534 Neumünster

Lesung

6. Februar 2020, 19.30 Uhr

Gemeindehaus der St. Johannis Gemeinde Harvestehude,
Helmhuder Str. 92,
20148 Hamburg

Lesung

13. Februar 2020, 15.00 Uhr

Hotel Stadt Kassel,
Klosterstr. 42,
31737 Rinteln

Lesung

17. Februar 2020, 19.00 Uhr

Gerhard Hauptmann Haus,
Bismarckstr. 90,
40210 Düsseldorf,

Lesung

Vergangene Veranstaltungen

21. Oktober 2019, 18 Uhr

Kapitel 8,
Domkapitelsaal, Domsheide 18,
28195 Bremen

Der letzte Pfarrer von Königsberg. Hugo Linck zwischen Ostpreußen und Hamburg

Henriette Piper, die Enkelin des Königsberger Pfarrers, liest aus ihrem Buch.

22. September 2019, 10.30 Uhr

Politische Bildungsstätte Helmstedt,
Am Bötschenberg 4,
38350 Helmstedt

Lesung

4 Septemer 6 2019, 19.30 Uhr

Buchhandlung Thye,
Schlossplatz 21-22,
26122 Oldenburg

Familiengeschichten in schwieriger Zeit

Gunilla Budde und Henriette Piper stellen ihre Bücher vor.

Während die Welt aus den Fugen gerät, ringen diese Familien um ihre Werte. Gehen Sie mit uns auf zwei spannende Entdeckungsreisen.

Erhältlich September 2019

Der letzte Pfarrer von Königsberg
Hugo Linck zwischen Ostpreußen und Hamburg

Auf der Grundlage von Hunderten von Briefen aus dem Nachlass ihrer Großeltern rekonstruiert Henriette Piper die ergreifende Lebens- und Familiengeschichte eines Mannes, der sein Gewissen und seine Verantwortung gegenüber den Mitmenschen stets über sein eigenes Wohlergehen stellte.

Veranstaltung besuchen

w

Veranstaltung anfragen

Autorin kontaktieren